Freitag, 10. Januar 2014

...und weiter geht´s...

....kennt Ihr Mika ?.....oder Luke ?......nein ?!?!? oder doch ?!?!?! aber Ihr kennt doch auf alle Fälle Jack , oder ?!?!?!??....
also unser kleiner Sohnemann, kennt auf alle Fälle schon mal Jack ...denn der ist sein neuer Kuschelbagger...und Mika und Luke wird er bestimmt auch bald kennenlernen ;-) ....
...auf ihrem Blog findet ihr ganz viel gewerkeltes, genähtes, gebasteltes, geknipstes und geliebtes ....sie sagt selbst das sie eine nähverrückte, apfelverliebte Jungsmama ist ;-) ...dann haben wir ja ein paar Dinge gemeinsam :-)
...und ihr Blog ist absolut lesenswert !!!

....und ja, natürlich spreche ich schon Kristina auch genannt LunaJu, von wem denn auch sonst ;-)


*****

 
Hallo ihr Lieben!
ich bin Kristina von LunaJu und darf heute zum einjährigen Bloggeburtstag bei Antonia zu Gast sein.
Für mich etwas ganz Besonderes, schließlich ist man nicht jeden Tag auf einem "fremden" Blog zu Gast, oder?:)
Umso mehr habe ich mich über Ihre liebe Einladung gefreut und
gratuliere natürlich erstmal ganz herzlich zum 1.Bloggeburtstag!

Liebe Antonia, mach weiter so und hab weiterhin so viel Spaß an allem,
was du tust und weiterhin viel Erfolg für dein Lädchen!!
Ich  freue mich sehr, dass ich bei deinem Bloggeburtstag dabei sein darf!

Natürlich habe ich auch hin- und her überlegt:
Was schreibst du denn zum Bloggeburtstag?
Backe ich einen Kuchen und poste das Rezept?
Und dann kam mir eine Idee.
Die liebe Antonia ist ja ein wahrer Tausendsassa, was Kinderkleidung betrifft.
In ihrem Shop hat sie die wundervollsten Kleidungsstücke für kleine Menschlein und so habe ich mir gedacht mein Post wird auch etwas für Kinder sein, allerdings mal nichts Genähtes.

Ich bastele heute mit euch ein ganz schnell gemachtes und kostengünstiges Badewannenspielzeug.
Die Idee dafür habe ich vor Jahren mal in einer Zeitschrift gesehen und meine Kinder lieben diese Schiffchen.

Ihr braucht dafür:



Und dazu noch eine Schere und wasserfesten Kleber

Die Spülschwämme zerschneidet ihr in Bootsform, d.h. vorne hinein schneidet ihr mit der Schere oder einem scharfen Messer eine Spitze.




 Am besten schwimmen die Schiff später, wenn der Schwamm möglichst in Originalbreite bleibt.

Aus einem weiteren Schwamm schneidet ihr dazu passend die Kajüte und klebt sie auf das Schiffsunterteil.




Dann schneidet ihr aus dem Schwammtuch ein Segel und macht oben und unten am Rand ein Loch für den Strohhalm-Mast hinein.
Ebenso schneidet ihr aus dem Schwammtuch Bullaugen aus und klebt sie als Fenster auf.

Jetzt noch den Strohhalm durch das Segel und in das Boot stecken,
fertig ist das Badewannenspielzeug. :)

Tuuuuuuuuuuuuuuuuuuut :)

  
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und Antonia
weiterhin beim feiern.

Liebste Grüße
Kristina

*****

Liebe Kristina,
Jack ist schon bei uns eingezogen, auch wenn der Kleine ihn einfach nur "baaaaaaaaaaager" nennt  ;-) ...er knuddelt ihn bald durch ....und soll ich Dir was verraten? die Spühlschwämme stehen schon auf der Einkaufsliste...die Schiffchen sind nämnlich defintiv auch was für den Kleinen :-) ....Vielen Dank für Deinen tollen Basteltip !! 
...und äh was ich noch sagen wollte...neben Bagger... liebt Thorben vorallem grüne Trekker...hihihi...melde mich auch freiwillig zum Schnitt testen *grins* ...
und für alle die immer noch nicht wissen von was ich hier rede ...guckt doch mal bei Kristina rein ..dort gibt es nämlich unter anderem auch tolle Ebooks für Kuschelkissen und seit diese Woche auch einen tollen Tascheschnitt ...mach weiter so liebe LunaJu 

Ach und Kristina !!!! ...was meinste ?...Dein Beitrag ist doch definitv KIDDIKRAM reif, oder ?!?!
(Kiddikram ist nämlich auch ein "Steckenpferd" von LunaJu)
 

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee. Vielen Dank fürs Teilen.
    Lg,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antonia und auch Grüße an Kristina,
    die Badewannensee mit so einer Schiffsflotte zu bereisen finde ich schon cool ☺
    Ich habe mich allerdings gefragt wie lange diese Schiffe oben bleiben und schwimmen,
    da sich doch Schwämme natürgemäß vollsaugen ? Aber keine Bange, ich werde meiner
    Schwester den Auftrag geben, dass mit ihrem kleinen Weltenentdecker zu testen und
    schon die Bastelaktion wird sicherlich gut ankommen.

    Also! Einen schönen Sonntag noch u.v.l.G
    Naddel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antonia,
    danke, dass ich dabei sein durfte und für die süße Einleitung :))
    GLg Kristina

    AntwortenLöschen